Band

Lukas Thoeni…Trompete

André Pousaz…Bass

Gregor Hilbe…Drums

Matthias Kohler…Sax

 

Losgezogen, um zurückzukehren

 

Die Klänge von This Is Pan verdienen eine eigene Bezeichnung – Elastic Jazz. Die vier Musiker spielen gekonnt mit der Elastizität. Und das ganz ohne Harmonieinstrument. Das Quartett verändert die Form seiner Stücke laufend, die Instrumente treten einzeln aus, suchen ihren eigenen Weg und nähern sich schlussendlich wieder an, gelangen in die ursprüngliche Form. Denn Freiraum heisst Spielraum,  flexibel und wandelbar, agil und nachgiebig. Dabei werden Elemente aus dem Pop hinzugeholt, die Klassik wird gestreift und rockige Züge werden angenommen. Jedes Instrument ist gleichberechtigt, mal begleiten die beiden Bläser das Schlagzeug, mal spielt der Bass die Melodie.

 

This Is Pan

 

Die Musik lässt sich nicht in eine Schublade stecken, weder ethnisch noch geologisch. So passt der Name bestens: Pan, der Hirtengott aus der griechischen Mythologie steht für verschiedene Deutungen – wie die Klänge von This Is Pan. Eines haben die Interpretationen gemeinsam: Die Stücke von This Is Pan sind zugänglich, bleiben aber stets überraschend und geheimnisvoll.

 

Text: inyourface